22.3.14 --> Heute waren unsere Zwerge wieder im Garten. Sie gingen auf

                    Entdeckungstour. Wir hatten wieder Freude, ihnen auch beim Spiel

                    zuzusehen. Wir haben begonnen,die Erfahrung zu machen, wie es ist ,

                    das Geschäft auf der Wiese zu machen ;-).

 

Wir hatten lieben Besuch und hatten eine schöne Zeit zusammen ;-).

Abraxa-Hope 

6 Wochen alt. Die Wurfabnahme ist voraussichtlich am 5.4.2014 .

Aventinus - Fons ;-),

bekommt nächste Woche Besuch ;-)

19.3.14 --> Amadeus ;-)

Amadeus hat seinen künftigen ,,Dosenöffner" gefunden ;-).

Annabelle ;-)

Alexa ;-)

 

Amelie ;-)

14.3.14--> Die Welpen und Antonia ,haben die Entwurmung erhalten. Jeden Tag nutzten

                   wir das gute Wetter , auf der Terrasse, mit unseren Zwergen. Wir sind vernarrt

                   in unsere "Kleinen" . 

                   Am Wochenende und der kommenden Woche, haben sich nun die ersten

                   Besucher/ Interessenten,  für unsere"Zwergenbuben ", angemeldet .

                   Die Mädels warten noch auf Interessenten, für ihre spätere Endstelle bzw.

                  ein neues, liebevolles zu Hause.

                  aktuelle Gewichte : 

                  Abraxa- Hope                             5570 Gramm

                  Alexa                                            5050 Gramm

                 Amelie                                           5000 Gramm

                 Aventinus - Fons                        5340 Gramm

                 Annabelle                                     5200 Gramm

                 Amadeus                                      5640 Gramm

 

12.3.14--> Unsere " Zwerge" werden an das Kämmen gewöhnt und ließen sich den

                  ersten Kontakt ,mit der Bürste, prima gefallen. Morgen werden sie nun schon

                  5 Wochen alt. Amelie, Alexa und Annabelle hoffen auch ,in eine gute Familie,

                  später kommen zu können. Morgen werden alle gewogen und die

                  Entwurmung steht wieder an.

10.3.14--> Antonia's Nachwuchs isst jetzt 4x am Tag Brei. Auch heute waren wir wieder,

                   das gute Wetter genießen, auf der Terrasse, mit ihnen. Am 20.3. kommt 

                    der Tierarzt zu uns nach Hause, um die Welpen zu untersuchen, zu impfen

                   und zu chipen.

9.3.14 --> Unsere ,,Zwerge" waren auch heute wieder an der frischen Luft, mit Mama

                  Antonia. Unsere liebe Gabi, häkelte neue Halsbänder und jeder bekam ein

                  neues Halsband um. Am Abend wollten die "Zwerge" nicht einschlafen.

                  Die Erhöhung der Wurfkiste zum Schutz gefällt ihnen jetzt nicht mehr, denn

                  sie können doch wenig sehen. Schlafen? Wie langweilig. Das Wiegen eines

                  jeden ,auf dem Arm und auch trinken, half nichts. Nun ließ ich mich erweichen

                  und setzte sie in den Laufstall, im Wohnzimmer , wo sie am Tag über spielen

                  und schlafen.

                  Siehe da, es kehrte Nachtruhe ein . Jetzt schlafen sie alle seelig. 

                  

 

8.3.14

8.3.14 --> Die Bärchen haben nun ihre 4.Lebenswoche geschafft. Wir haben das tolle

                 Wetter genossen. Die Welpen waren mit ihrer Mama jeden Tag , auf der

                 Terrasse, an der frischen Luft. Antonia beginnt ihren Nachwuchs, zum spielen

                 zu animieren. Meine Zeit war etwas begrenzt, da ich 2 Tage allein war und mein

                 Mann unseren Wohnwagen, zum Neufigerechten Umbau , wegbrachte. Es 

                 wird eine Überraschung , für mich, wenn dieser fertig ist. Ich kenne Details ,

                  nur in groben Zügen. Gestern hatten wir Besuch von meiner Mama, die

                  wieder einmal füttern wollte.

7.3.14 --> aktuelle Gewichte :

                  Abraxa- Hope               4030 Gramm 

                  Alexa                               3800 Gramm

                   Amelie                            3750 Gramm

                   Aventinus- Fons          4020 Gramm

                   Annabelle                      3880 Gramm

                   Amadeus                        4110 Gramm

                

4.3.2014 --> Heute hatten die Welpen ihren" 1. Ausflug", an die frische Luft.

3.3.2014 --> Die Welpen haben nun alle, das Brei essen erlernt. Sie können also allein

                      essen und trinken.

                     Antonia bekam heute ein Schweineohr. Sie nahm es mit in das

                     Wohnzimmer. Oft hat sie in der Nähe ihrer Babys gegessen. Allerdings war

                     ich doch erstaunt, als ich das Schweineohr in der Wurfkiste fand. Eine brave

                     Mama unsere Antonia. Sie wollte ihre Beute, dem Nachwuchs zukommen

                     lassen. Die aktuellen Gewichte ihres Nachwuchses, sind jedoch nicht

                     bedenklich. Abraxa- Hope wiegt 3440 Gramm, Alexa 3310 Gramm, Amelie 

                     hat gut aufgeholt und wiegt 3080 Gramm, Aventinus - Fons bringt 3320

                     Gramm auf die Waage, Annabelle 3250 Gramm und Amadeus 3570 Gramm.

                     Die Seitenteile der Wurfkiste wurden erhöht, damit die Welpen in der Nacht ,

                     sich nicht davon schleichen, sondern sicher untergebracht sind. Am Tage

                     sind die Welpen viel im ,,Laufstall" im Wohnzimmer. Die Bälle sind nun auch

                     desinfiziert und einsatzbereit. Wir werden abwarten , wie das Wetter

                     in den nächsten Tagen wird.

                     Vielleicht dürfen unsere ,,Zwerge" schon morgen mit ihrer Mama, den ersten

                     kurzen Ausflug, an der frischen Luft machen, auf der geschützten Terrasse.

1.3. 2014

Die Terrasse ist überdacht und an den Seiten Windgeschützt. Dieser Auslauf wurde heute noch, mit einer Tür zum öffnen versehen. Auf die Auslegware, die vor Kälte von unten schützen soll, kam ein PVC- Belag. Diesen kann man gut reinigen. Allerdings könnte er rutschig sein. Deshalb werden auf diesen Belag dann noch Welpenteppiche kommen. Jene kann man gut, in der Waschmaschine reinigen.

1.3.14 --> Die kleinen Bärchen haben die 3. Lebenswoche geschafft. Sie entwickeln sich

                 gut und bereiten uns so viel Freude. Sie laufen, beginnen miteinander zu

                 spielen, sind im stehen gefestigter, das Brei essen funktioniert bzw. sind

                 gelegentlich nur noch kleine Hilfestellungen nötig ;-). Antonia und 

                 Nachwuchs , wurden am 27.2.14 erneut entwurmt. In der Zwischenzeit

                 haben wir  auch, auf der Terrasse, einen geschützten Auslauf errichtet,

                 für den kommenden ersten ,,Ausflug der Kleinen", an der frischen Luft.

                 Die bestellten Bälle , für das künftige Bällebad , sind eingetroffen.

                 Wir hatten einen kurzen Besuch,von meiner Schwägerin und meinem Neffen.

                 Meine Mama ließ es sich auch nicht nehmen, wieder zum füttern zu kommen.

27.2.14 --> Gewichte :

                 Abraxa- Hope         --> 2860 Gramm

                  Alexa                        --> 2750 Gramm

                  Amelie                      --> 2620 Gramm

                  Aventinus- Fons    --> 2800 Gramm

                  Annabelle                 --> 2700 Gramm

                  Amadeus                 --> 2970 Gramm

23.2.- 26.2.2014

23.2.14

Antonia und den Welpen geht es gut. Die Welpen genießen zeitweise ,den Platz in der

" Spielwiese" bzw. dem Freigehege im Wohnzimmer. " Brei essen lernen ", steht noch

immer täglich auf dem Programm. Vermutlich sind die ,,kleinen Zwerge" Genießer und

wollen sich jedoch auch noch etwas, mit der Flasche ,,betüteln" lassen ;-). 

Das Motto ist : ,,Geduld " ;-).

 

21.2.14 --> Meine Mama gab den Welpen die Flasche ,mit Freude und war sichtlich 

                    beeindruckt. Beim Breiessen konnten wir schon gute Fortschritte erkennen.

                    Unser Wohnzimmer wurde weiter umfunktioniert und das Freigehege / die

                    Spielwiese fand nun auch dort einen Platz.

                    

20.2.14 --> Die 2.Lebenswoche ist geschafft. Die Äuglein der Welpen sind geöffnet 

                    und die Zähnchen wachsen auch.

                    Abraxa - Hope wiegt jetzt 2240 Gramm, Alexa 2150 Gramm,

                    Amelie 1920 Gramm, Annabelle 2120 Gramm, 

                    Aventinus - Fons 2150 Gramm und Amadeus 2270 Gramm.

                    Morgen möchte meine Mama wieder kommen , zum füttern der Welpen.

                    Ich vermute, dass sie noch die Flaschengabe bevorzugt ;-)).

Momentan liegt die Priorität darauf, dass die Welpen allein essen und trinken lernen.

Wir trainieren jeden Tag, denn die Breimahlzeit soll die Flaschengabe, langsam und stufenweise, ersetzen.

''Brei essen lernen "

Teil 2

18.2.14--> Abraxa- Hope und Alexa haben ihre Äuglein offen. Die Welpen wagen weiter

                   ihre Gehversuche. Man kann auch schon ,einem Bellen und anderen

                   Gesängen, hier lauschen. Lernprogramm "Brei essen" Teil 2 lässt noch eine

                   gewisse Unordnung vermuten, aber auch gute Ansätze sind zu

                   beobachten ;-). Nach dem erneuten Spaß, den Brei  überall zu

                   verteilen und dabei zu schmatzen, wurde die Wurfkiste neu bestückt.

                   Satt, dann nach der Flasche und weich liegend, wurde die Zweisamkeit

                   gesucht , die Frage des Kopfkissens geklärt und auch Gruppenkuscheln 

                    bevorzugt. Während ich heute arbeitete, machte es sich doch tatsächlich

                   Antonia und ihr  Herrchen, zeitweise gemütlich.

17.2.2014 --> Was für ein ereignisreicher Tag !

                        Antonia steht still, wenn ich mit dem Thermoter komme, denn sie weiß

                        ja, dass es bzgl. der Nachsorge, wichtig ist.

                        Die Wonneproppen mussten wieder auf die Waage und halten noch 

                        nicht ganz so still, wie die'' Mama''.

                        Abraxa- Hope wiegt jetzt 1810 Gramm, Alexa 1720 Gramm,

                        Amelie 1590 Gramm, Aventinus- Fons 1840 Gramm,

                         Annabelle 1690 Gramm und unser Amadeus bringt stolze 1910 Gramm ,

                        auf die Waage. Einige unserer ''Zwerge'' blinzeln uns nun schon an. 

                         Lernprogamm ,, Brei essen'' war heute einmal am Tag ,vor der

                         Flaschengabe, auf dem Progamm. Wir wollen die Welpen ja nicht

                         überfordern.

                         Es hat uns grosse Freude bereitet!  Zur Hilfestellung ging ich mit, in die

                         Wurfkiste. Es wurde geschmatzt, gekleckert, an meinem Finger gesaugt,

                         der Brei überall verteilt, sich in den Brei fallen gelassen,

                         in alle Windrichtungen wurde sich entfernt , gegenseitiges

                         abschleckern kam vor und natürlich wurde alles begutachtet von"

                         Mama" Antonia. Es war einfach nur  herrlich ;-).  

                         Eine Wurmpaste bekamen heute, alle Welpen und Antonia .

                         Morgen wird das Lernprogramm ''Brei essen" Teil 2 stattfinden.

                         Und wer weiß, vielleicht geben die'' Klugen von Heute'' , wie Aventinus-

                          Fons zum Beispiel , den Schwächeren, Hilfestellung oder

                          Vorbildwirkung? 

                          Wir sind gespannt und freuen uns darauf !

 

                        

16.2.14 --> Heute nutzen wir das schöne Wetter. " Mama" Antonia wurde gewaschen,

                   gekämmt und geschnitten. Im Anschluss gab es eine Spieleinheit mit ihr.

                    Abraxa-Hope blinzelte mich um 18.00 Uhr an, bei der Flaschengabe.

                    Es wird sicher bald soweit sein, dass alle kleinen Bärchen ihre Äuglein 

                    öffnen. Die "Kleinen" wagen erste Gehversuche und so manches Köpfchen

                    wird schon, auf den Welpenschutz in der Wurfkiste abgelegt. Es freut uns 

                    sehr, die Entwicklungsphasen hautnah zu erleben und Neues bei

                    Antonia's Nachwuchs zu entdecken ;-).

aktuelles Gewicht unserer ,,Kleinen" :

 Hündin s/w -        Abraxa- Hope (oranges Band)      -   1540   Gramm

 Rüde s        -         Aventinus- Fons (türkises Band) -    1620 Gramm

 Rüde s/w   -          Amadeus - (dunkelblaues Band) -     1700 Gramm

 Hündin s   -           Annabelle (rotes Band)                 -      1380  Gramm

 Hündin s   -           Alexa (grünes Band)                    -        1540   Gramm

 Hündin s   -           Amelie ( gelbes Band)                   -       1350 Gramm

 

15.2.14 - Heute möchten wir uns recht herzlich bedanken, bei unserer "Patenzüchterin"

                 und lieben Freundin Gabi ! Sie unterstützte und begleitete uns liebevoll,

                bei der Geburt und ersten Lebenswoche unseres A-Wurfes! Gabi fuhr heute

                wieder nach Hause. Sie wird uns jedoch weiterhin, mit ihrem Rat zur Seite

                stehen ;-).

   Unser A-Team auf einem Blick ;-) .

14.2.14 --> Die erste Lebenswoche ist geschafft ;-). Der" Mama" Antonia

                    geht es hervorragend und unseren "Kleinen", wie man auf den Bildern

                    erkennen kann, auch.

                    Meine Mama ,bisher nur den Umgang mit Menschenbabys gewöhnt,

                    stellte sich gestern beim Fläschchen geben, als Naturtalent heraus. Sie 

                    genoß es sichtlich.

Namensfindung und Zuordnung :

Hündin- orange- Abraxa - Hope

Rüde- türkis - Aventinus - Fons

Rüde- dunkelblau- Amadeus

Hündinrot - Annabelle

Hündin- grün - Alexa

Hündin- gelb - Amelie

10.2.14 --> Gewicht der Welpen :

           s/w    Hündinoranges Band - 1000 Gramm

               s      Hündingrünes Band -    950 Gramm

               s     Hündingelbes Band    1000 Gramm

               s     scharzer Rüdetürkises Band- 980 Gramm

               s      Hündin rotes Band -       950 Gramm

         s/w       schwarz/weißer Rüde-      1005 Gramm

                    

                  

 

                    

9.2.14 --> Die Welpen haben wieder zugenommen. Antonia hat keine erhöhte

                Temperatur. Es ist alles okay. Manchmal gibt es "Geschnatter" im Bettchen,

                 denn nicht jeder will das Kopfkissen des Anderen sein;-).Natürlich macht man

                sich auch bemerkbar, wenn der Hunger kommt. Antonia putzt alle ihre 

                 Babys vorbildlich und wenn dann noch gekuschelt wird, herrscht tatsächlich 

                 auch mal Ruhe. Die Mama genießt das " Mama sein " und für uns ist es ein 

                 unbeschreibliches, freudiges ,aber auch verantwortungsvolles 

                  Erlebnis.

                 

8.2.14 --> Antonia hat etwas wenig Milch. Ihre Babys bekommen weiterhin zusätzliche

                 Fläschchen. Es haben alle Welpen an Gewicht zugenommen. 

7.2.14 - Antonia und die Babys sind wohl auf. Die " Mama" meistert ihre Aufgaben

             souveren, zeigt sich instinktsicher, sehr aufmerksam, umsorgend  

             und liebevoll.

             Ihre Babys bekamen heute alle zusätzlich ein Fläschchen.

6.2.14 - Tag der Geburt 

6.2.2014 : Die Welpen sind geboren, 2 Rüden und 4 Hündinnin. Antonia hat es sagenhaft gut gemeistert . An dieser Stelle, ein ganz inniges und herzliches Dankeschön , an unsere Patenzüchterin und liebe Freundin Gabi. Sie unterstützte Antonia super und wirkte beruhigend. Wir sind nun sehr stolz, auf unsere "Mama" Antonia. Sie kümmert sich so liebevoll, um ihre Welpen. 

Geboren wurde - um 5.3O Uhr -  1 s/w Hündin -          oranges Band- mit 790 Gramm

                              -  um 6.50 Uhr - 1 schwarze Hündin - grünes Band- mit 710 Gramm

                              -  um 7.59 Uhr -  1 schwarze Hündin- gelbes Band-  mit 740 Gramm

                              -  um 8.50 Uhr -  1 schwarzer Rüde- türkises Band-  mit 720 Gramm

                              -  um 9.26 Uhr -  1 schwarze Hündin -   rotes Band-   mit 710 Gramm

                              -  um 10.10 Uhr - 1 s/w Rüde - dunkelblaues Band-   mit 820 Gramm 

31.1.14 - Der Countdown läuft ;-). Antonia hat nun noch ca. 1 Woche vor sich, 

               bis zur "Geburt" ihrer Welpen.

30.1.2014 --> 2 Foto's von Antonia's Bäuchlein (Seitenprofil)

Jetzt ist Kuschelzeit ;-).

Ohren kraulen , mei ist das schön ;-) .

Genug gekuschelt für heute. Morgen ist ja auch noch ein Tag. Ich benötige doch auch noch ein bissal Ruhe, denn Trächtigkeit kann schon anstrengend sein ;-).

12.1.14 

Antonia's Bäuchlein wächst .

Der Appetit verändert sich . Momentan 

mag sie Fisch , als Lieblingsspeise oder Zusatz , in ihr Futter. 

Gewürtzgurke forderte sie sich noch nicht ein ;-). Wir hoffen weiter ,auf eine stressfreie und komplikationslose Zeit der Trächtigkeit. In der Wurfkiste scheint sie sich schon wohl zu fühlen.

6.1.2014

Antonia begutachtet die Wurfkiste ;-)

Ja, es ist noch etwas früh, aber so hat unsere Antonia doch genügend Zeit,

sich an die Wurfkiste zu gewöhnen.

Ja , auch für uns gibt es noch genügend vorzubereiten und zu besorgen ;-).

Wir waren am 2.1.2014 zum Ultraschall und erhielten die Bestätigung , dass Antonia trächtig ist. Nun hoffen wir , dass alles weiterhin gut verläuft und wir im Feburar gesunde Welpen begrüssen können.


powered by Beepworld